Zum Tod von Hans G. Wägli

Mit Hans G. Wägli verliert die Schweiz einen profunden Kenner der Eisenbahngeschichte und deren Technik, einen Visonär und einen vollblut Eisenbahner. Sein Werk "Schienennetz Schweiz und Bahnprofil Schweiz CH+" dürfte wohl in so manchem Bücherregal stehen.


Erinnerungen an HGW von Stefan Treier

HGW wie er in Eisenbahnerkreisen auch genannt wurde startete seine Karriere bei den Schweizerischen Bundesbahnen als ganz "normaler" Bähnler. Bei einer unseren vielen Begegnungen erzählte er mir, wie er doch gefroren habe, damals im Schalterhäuschen vom Gotthardautoverlad, in diesem "tristen und dunklen" Göschenen in den 60er Jahren des letzten Jahrtausend. Die Karriere führte HGW dann in die Generaldirektion der SBB nach Bern dort amtete er während vieler Jahren als Pressechef und verantwortete auch die Jubiläumsfeier "150 Jahre Schweizer Bahnen". Eine Anektote über das Jubiläumsjahr 1997 erzählte er mir und meinem Kameramann Adrian Baumann einmal bei einem Treffen im Basler Bahnhofsbuffet. Ihn störten die nicht immer so ganz sauberen Bahnhöfe der SBB, "Im grossen Jubiläumsjahr müssen diese strahlen!" so HGW. Anstelle das die Bundesbahen nun viel Geld in die Reinigung steckten, gelang es dem Team um Hans G. Wägli den Reinigungsmittelhersteller "AJAX" als Partner für das Jubiläum an Board zu holen. "Dieser putzte nun nicht nur die Bahnhöfe gratis , sie zahlten den SBB nun sogar noch dafür." wie er lachend ausführte.


Eine meiner letzten Begegnungen mit ihm war im Sommer 2018. In der SBB Betriebszentrale Olten stellte er sein Werk "Hebel, Riegel und Signale" vor. Ein knapp 500 seitiges Werk über die Eisenbahnsicherungstechnik in der Schweiz.

Es gibt noch viele Geschichten von Hans G. Wägli die mir in bester Erinnerung bleiben werden. Mit HGW verliere auch ich einen liebgewonnen Menschen, Eisenbahnexperten und Interviewpartner. Meine Gedanken sind nicht nur bei Ihm sondern auch bei seiner Familie, jener ich viel Kraft in diesen dunklen Stunden wünsche.


Hans G. Wägli verstarb am 22. Oktober 2019 im alter von 72 Jahren.


Tschou HGW - danke für alles


Stefan Treier

Redaktionsleiter Volldampf


© 2006 - 2020 by Swiss ID gmbh & treiermedia gmbh