WAB - Nichts geht mehr

Bilder von Adrian Baumann

Der schwere Schneesturm von gestern Abend setzte auch der Wengernalpbahn WAB zu. Mehrere Bäume sind auf die Geleise der Bergbahn im Berner Oberland gefallen, so dass der Verkehr eingestellt werden musste. Den ganzen Tag über standen die Fahrleitungs- und Gleisbauequipen der WAB im Einsatz um die Strecke zwischen Wengen und der kleinen Scheidegg wieder in Betrieb nehmen zu können.


Unsere Bilder zeigen die He 2/2 Nummer 64 mit Baujahr 1926 bei den Reparaturarbeiten an der Strecke sowie die Schneefräse Xrote 21 in der Station Wengneralp.

Schneefräse Xrote 21 mit He 2/2 Nummer 32 in der Station Wengneralp.

Die Schneefräse stand heute im Dauerbetrieb.

Beim Brückli "S" die He 2/2 Nummer 64 mit Baujahr 1926

He 2/2 Nummer 64 mit Baujahr 1926 und die Fahrleitungsequipe unterwegs in Richtung Wengneralp.


Fotos: Adrian Baumann, Redaktion Volldampf

© 2006 - 2020 by Swiss ID gmbh & treiermedia gmbh