Fotosafari bei der RhB - Teil 1

Im Rahmen einen mehrtägigen privat organisierten Fotoreise auf dem Netz der Rhätischen Bahn weilte Volldampf Redaktor Stefan Wyss diesen Oktober im Bünderland. Mitgebracht hat er einen spannenden Bilderbogen an nicht ganz alltäglichen Eisenbahnbildern den wir ihnen nicht vorenthalten wollen.


Im ersten Teil führte die Reise über den Albula ins Engadin.

Die beiden Krokodillokomotiven der Rhätischen Bahn unterwegs mit einem buntgemischten Güterzug in Richtung Engadin.

Die Ge 6/6 I verkehrten in den letzten Jahren nur sehr selten in Doppeltraktion und wenn dann vor Personenzügen. Umso mehr seltenheitswert haben darum diese Bilder.

Bitte nicht nachmachen! Dieser Blickwinkel vom Landwasserviadukt ist unter normalen Bahnbetrieb nicht möglich.

Auch dieser Fotostandort ist normalerweise nicht machbar. Über den Tunnel befindet sich übrigens die Aussichtsplattform Landwasserviadukt.

Noch sind die sechsachsigen Lokomotiven des Typs Ge 6/6II im Einsatz.

Kurz vor Preda begegnen Stefan Wyss wieder die beiden Rhätischen Krokodile.

Abendliche Stimmung vor der neuen Wagenhalle für die historischen RhB Fahrzeuge in Samedan.


Teil 2 folgt

© 2006 - 2020 by Swiss ID gmbh & treiermedia gmbh