© 2006 - 2020 by Swiss ID gmbh & treiermedia gmbh

Neues aus dem Birsigthal

Aktualisiert: 27. Dez 2018

Der Verein Pro Birsigthalbahn, welcher es sich zum Ziel gesetzt hat in der alten Remise im solothurnischen Rodersdorf ein Museum über die ehemalige Birsigthalbahn einzurichten, meldet in seinem Newsletter einige Neuigkeiten.

Da trug der Be 4/4 12 noch das alte Kleid der AOMC Foto: ©ProBTB

BTB Motorwagen im blauen Kleid

Der ehemalige Birsigthalbahn Triebwagen Be 4/4 12 durchläuft nach der Übernahme von der tpc (ehemals AOMC) an den Verein Pro Birsigthalbahn derzeit im Depot der tpf im freiburgischen Bulle eine Revision in welcher er sein ursprüngliches blau weisses Farbkleid zurück erhält. Im nächsten Frühling soll der Triebwagen dann per Tieflader in die Remise nach Rodersdorf überführt werden.

Remise Rodersdorf an Pro BTB vermietet

Per 1. Oktober 2018 konnte Pro BTB die Remise Rodersdorf von der Baselland Transport AG BLT mieten. In nächster Zeit soll hier ein Museum über die Gesichte der Birsigthalbahn entstehen sowie den Vereinseigenen Fahrzeugen ein Dach über dem Kopf bieten. 2019 wird der Remisenboden mit den beiden Hochgeleisen mit Mergel und Makadam aufgefüllt. 2020 soll dann der Rückbau des 1966 erfolgten Anbaus erfolgen und das Depot dann sich wieder im klassischen Sundgauerstil präsentieren.


2013 berichteten wir über die Rückkehr des BTB 7ni

Weiterführender Link: www.probirsigthalbahn.ch