VIDEO: LGB RhB Neuheiten 2019

aus Landquart Stefan Wyss und Stefan Treier

LGB Neuheiten Ge 4/4 II 616 und Ge 6/6 II 702

In der Gerüchteküche brodelte es schon seit längerer Zeit gewaltig, LGB soll das Modell der Elektrolokomotive Ge 6/6 II der Rhätischen Bahn für die Spurweite IIm planen. Den Gerüchten wurde heute ein Ende gesetzt, in der Hauptwerkstätte der RhB in Landquart stellte der deutsche Modellbahnhersteller im Rahmen des Abschluss-Events "50 Jahre LGB" soeben die Top Neuheit für das Jahr 2019 vor.

Das Vorbild: Ge 6/6 II Lokomotive der Rhätischen Bahn mit einem kurzen Güterzug kurz vor Thusis.

Die Lokomotive wird als Artikelnummer 22061 in der "60 Jahre 6 Millionen Kilomter" Version als 702 mit runden Scheinwerfern und Einholm-Pantographen produziert. Anders als bei der diesjährigen Neuheit der Dampflokomotive G 4/5, welche auf "Brawa" Formen beruht, liegen der Ge 6/6 II nicht die naheliegende "Kiss" Konstruktion, sondern auf eine noch auf Nürnberger Zeiten stammende Planung zurück.


Mit der Ankündigung von Märklin/LGB die Ge 6/6 II herzustellen erfüllt sich für manchen Gartenbahner ein langehegter Traum. Für die von "Kiss" vor ein paar Jahren hergestellte und schon längst vergiffene Version der Ge 6/6 II werden auf Auktionsplattformen regelmässig Mondpreise erzielt. LGB scheint hier den Nerv getroffen zu haben.


VIDEO:

Präsentation der LGB Ge 6/6 II in Landquart

Fotogalerie:

Abschluss-Event "50 Jahre LGB" & Präsentation Ge 6/6II


Weitere Informationen:

www.lgb.de

www.rhb.ch


© 2006 - 2020 by Swiss ID gmbh & treiermedia gmbh