© 2006 - 2020 by Swiss ID gmbh & treiermedia gmbh

VIDEO: Verein "Pro Salonwagen WSB" gegründet

Aktualisiert: 28. Mai 2019


1901 wurde bei der schweizerischen Waggonsfabrik in Schlieren der Triebwagen CFe 2/4 Nr. 3 für die Aarau-Schöftland-Bahn (AS) gebaut. Nach diversen Umbauten diente dieses Fahrzeug ab 1982 als Salonwagen Bse 4/4 Nr. 116 der Wynental- und Suhrentalbahn (WSB). 2012 wurde der Salontriebwagen infolge einer anfälligen Revision ausserdienst gestellt. Seither steht der Triebwagen beim Recyclingpara­dies Bertschi in Reinach AG als Ausstellungsobjekt.

Der Salontriebwagen Bse 4/4 116 der WSB vor dem Entsorgungshof in Reinach AG. Foto: Stefan Treier

Im November 2017 stellte die WSB Betreiberin AAR Bus & Bahn zudem mit dem "Farbig Bähnli" auch das letzte noch vorhandene Nostalgieangebot auf der Wynen- und Suhrentalbahn ein. (Volldampf berichtete) Offensichtlich entstand dadurch aber eine Angebotslücke, die der Verein "Pro Salonwagen WSB" nun mit der Instandsetzung und der wiederinbetriebnahme des historischen Triebwagens schliessen möchte. Im Restaurant Löwen in Gontenschwil wurde dazu am 3. Mai 2019 der Verein "Pro Salonwagen WSB" gegründet.

Weitere Informationen zum Projekt: https://www.facebook.com/Salonwagen/

http://www.pro-salonwagen-wsb.ch

Foto: Verein Pro Salonwagen WSB